Übergabe des Zweifamilienhauses in Dietenheim

Übergabe Zweifamilienhaus - G3 - Wohnen in der Gartenstraße in Dietenheim

Wir haben Grund zum Feiern!

Zum Jahresende gibt es auf unserer Baustelle G³ in Dietenheim noch etwas zu feiern!

Am 21.12.2023 haben wir das Zweifamilienhaus an die glücklichen neuen Eigentümer übergeben.

Dieser Moment ist für jeden Bauherren etwas ganz Besonderes, schließlich entscheidet man sich nicht jeden Tag für ein Eigenheim.

Traditionell mit Brot und Salz haben wir die Schlüssel an unsere Häuslebauer übergeben und natürlich mit einem Glas Sekt angestoßen.

Wir gratulieren unseren Kunden herzlich zu ihrem neuen Zuhause und wünschen ihnen, dass ihre neuen vier Wände stets ein Ort des Glücks und der Geborgenheit sein mögen.

Wir bedanken uns für das in unser Unternehmen gesetzte Vertrauen.

„Ihre Immobilie ist eine Wertanlage. Sie können erwarten, dass das auch so bleibt!“ – Ihre VÖLK FIRMENGRUPPE

Informationen zu unseren aktuellen Neubauprojekten finden Sie hier.

Jahresendspurt auf unserer Baustelle G³ in Dietenheim

EFH ZFH MFH Baustelle G³ Dietenheim

Arbeiten an EFH, ZFH und MFH laufen auf Hochtouren

Das Ein- und Zweifamilienhaus ist fertig verputzt und in beiden Häusern sind die Hauseingangstüren eingebaut.

Im Zweifamilienhaus sind die Fliesenarbeiten in den letzten Zügen, die von der Firma BM Bau aus Nersingen ausgeführt werden. In Kürze werden die Parkettarbeiten abgeschlossen. Derzeit laufen noch die Malerarbeiten, die parallel von der Firma Probst aus Ulm ausgeführt werden.  Wir freuen uns sehr, das Zweifamilienhaus noch in diesem Jahr an unsere Kunden übergeben zu können.

Auch an unserem Mehrfamilienhaus 1 wird fleißig gearbeitet. Die Außen- und Innenwände des Erdgeschosses sowie die Decke über dem Erdgeschoss sind fertiggestellt. Unser Rohbau wächst in die Höhe, die Arbeiten an den Außen- und Innenwänden des ersten Obergeschosses gehen weiter. Sobald diese fertiggestellt sind, wird die Decke über dem ersten Obergeschoss betoniert und ein weiteres Geschoss des Rohbaus steht.

Bleiben Sie gespannt, in Kürze erhalten Sie an dieser Stelle wieder einen Einblick in die Arbeiten und den Fortschritt auf unserer Baustelle!

Weitere Informationen zu unseren aktuellen Neubauprojekten finden Sie hier.

„Ihre Immobilie ist eine Wertanlage. Sie können erwarten, dass das auch so bleibt!“ – Ihre VÖLK FIRMENGRUPPE

Herstellung der Innen- und Außenwände im EG MFH Haus 1 in Dietenheim

Mehrfamilienhaus Baustelle G³ Dietenheim

Das Mehrfamilienhaus 1 wächst in die Höhe

Die Arbeiten am Mehrfamilienhaus 1 auf unserer Baustelle G³ in Dietenheim  schreiten weiter zügig voran. Die Außenwände des Kellergeschosses sowie die Decke über dem Kellergeschoss sind bereits fertiggestellt.

Derzeit wird an den Innen- und Außenwänden des Erdgeschosses gearbeitet. Für die Außenwände verwenden wir einen Ziegel, der bereits die Dämmung enthält. Dazu werden die Ziegel mit hochwertiger Steinwolle gefüllt. Eine zusätzliche Dämmung ist somit nicht mehr notwendig und die kompletten Außenwände können aus einem Baustoff hergestellt werden.

Parallel dazu wird der Aufzugsschacht, der von der Tiefgarage bis zum Penthouse führt, geschalt und betoniert.

Über die weiteren Fortschritte auf der Baustelle werden wir Sie gerne auf dem Laufenden halten – bleiben Sie gespannt!

Weitere Informationen zu unseren aktuellen Neubauprojekten finden Sie hier.

„Ihre Immobilie ist eine Wertanlage. Sie können erwarten, dass das auch so bleibt!“ – Ihre VÖLK FIRMENGRUPPE

Fußbodenheizung und Estrich – Baufortschritt in G³ Dietenheim

Fussbodenheizung - G hoch 3 - Wohnen in der Gartenstraße in Dietenheim

Warme Füße für unsere Häuslebauer im EFH und ZFH

Nachdem die Ein- und Zweifamilienhäuser von innen verputzt wurden, erfolgte im nächsten Schritt die Verlegung der Fußbodenheizung sowie die Herstellung des Estrichs. Die Fußbodenheizung wurde von der Firma Heber Haustechnik e.K. verlegt. Anschließend erfolgte die Estrichverlegung durch die Firma B&L Estriche und Isolierungen GmbH.

Der Estrich muss mehrere Tage austrocknen bzw. aufgeheizt werden. Dazu müssen die betroffenen Räume vorher gelüftet werden. Es ist darauf zu achten, dass der Estrich in den ersten drei Tagen keiner Zugluft ausgesetzt wird. Die Belüftung darf in dieser Zeit nur durch Stoßlüften erfolgen. Nach dieser ersten Trocknungsphase wird der Estrich mit Hilfe der Fußbodenheizung für ca. 7 Tage aufgeheizt und anschließend schrittweise wieder abgekühlt.

Nach Abschluss der Estricharbeiten werden beide Häuser in Kürze von außen verputzt.

Wir freuen uns, Sie weiterhin an der Entstehung unseres Ein- und Zweifamilienhauses teilhaben zu lassen und werden Sie in Kürze wieder mit Neuigkeiten rund um unsere Baustelle versorgen.

Weitere Informationen zu unseren aktuellen Neubauprojekten finden Sie hier.

„Ihre Immobilie ist eine Wertanlage. Sie können erwarten, dass das auch so bleibt!“ – Ihre VÖLK FIRMENGRUPPE

Für unsere Kleinsten – Carla von Kuhberg, die fleißige Baukuh erklärt

Carla von Kuhberg - die fleißige Baukuh

Ab sofort ist unsere liebe Carla von Kuhberg – die fleißige Baukuh – auf unserer Baustelle G³ Dietenheim im Einsatz.

Wir haben tierische Unterstützung auf unserer Baustelle in Dietenheim bekommen – ab sofort ist unsere liebe Carla von Kuhberg – die fleißige Baukuh – auf unserer Baustelle im Einsatz.

Carla wird sich vor allem um die Kleinen kümmern, die sich für unsere Baustelle interessieren. Sie wird regelmäßig über den Baufortschritt auf unserer Baustelle berichten.

Zu finden ist unsere fleißige Carla direkt am Bauzaun an der Ecke Gartenstraße/Beethovenstraße.

Carla freut sich auf einen Besuch und beantwortet auch gerne weitere Fragen zu unserem Bauprojekt unter carlavonkuhberg@voelk-ulm.de.

Weitere Informationen zu unseren aktuellen Neubauprojekten finden Sie hier.

„Ihre Immobilie ist eine Wertanlage. Sie können erwarten, dass das auch so bleibt!“ – Ihre VÖLK FIRMENGRUPPE

Baufortschritt in Dietenheim – G³ Wohnen in der Gartenstraße

Baufortschritt Bauprojekt Dietenheim G³ Wohnen in der Gartenstraße Bodenplatte

Die Betonage der Bodenplatte Haus 1 und die damit verbundenen Arbeiten sind in vollem Gange.

Derzeit arbeitet die Firma Jakob Baur an der Herstellung der Bodenplatte von Haus 1. Vor der Betonage wird durch unsere Fachingenieure geprüft, ob alle Anforderungen der WU-Richtlinie eingehalten und umgesetzt werden. Die WU-Richtlinie regelt die Planung und Ausführung von wasserundurchlässigen Bauwerken aus Beton hinsichtlich der Dichtfunktion gegenüber Wasser.

Während des Betonierens der Bodenplatte werden parallel die Pumpensümpfe für die Entwässerung der Tiefgarage sowie die Aufzugsunterfahrt des Aufzuges Haus 1 hergestellt.

Nach dem Betonieren und der Nachbehandlung des „jungen“ Betons werden im nächsten Schritt die Außenwände des Untergeschosses geschalt und montiert. Parallel dazu wird der zweite Teil der Bodenplatte der Tiefgarage Haus 2 hergestellt.

Wir halten Sie über die Fortschritte auf unserer Baustelle auf dem Laufenden – freuen Sie sich auf weitere Neuigkeiten rund um unser Bauprojekt!

Weitere Informationen zu unseren aktuellen Neubauprojekten finden Sie hier.

„Ihre Immobilie ist eine Wertanlage. Sie können erwarten, dass das auch so bleibt!“ – Ihre VÖLK FIRMENGRUPPE

Pressebericht, Illertisser Zeitung – Spatenstich Bauprojekt G³ in Dietenheim

Bau- und Projektleiter Raimund Ammann vom Bauträger Völk Immobilien Ulm, Bürgermeister Christopher Eh, Rolf Baur von Jakob Baur Hoch- und Tiefbau, Balzheim, Architekt Dirk Hübner und Johannes Völk von der Völk Firmengruppe, Ulm.
Bau- und Projektleiter Raimund Ammann vom Bauträger Völk Immobilien Ulm, Bürgermeister Christopher Eh, Rolf Baur von Jakob Baur Hoch- und Tiefbau, Balzheim, Architekt Dirk Hübner und Johannes Völk von der Völk Firmengruppe, Ulm.

Foto: Wilhelm Schmid, freier Mitarbeiter der Illertisser Zeitung

Bau- und Projektleiter Raimund Ammann vom Bauträger Völk Immobilien Ulm, Bürgermeister Christopher Eh, Rolf Baur von Jakob Baur Hoch- und Tiefbau, Balzheim, Architekt Dirk Hübner und Johannes Völk von der Völk Firmengruppe, Ulm. (von links nach rechts)

Pressebericht, Illertisser Zeitung, 10.05.2023
von Wilhelm Schmid

Bauarbeiten für Mehrfamilienhäuser an der Gartenstraße haben begonnen

In zentraler Lage in Dietenheim entstehen 24 neue Wohnungen. Das ist aber noch nicht alles.

Das Wohnbauprojekt “G-hoch-drei – Wohnen in der Gartenstraße“ in zentraler Lage der Stadt Dietenheim hat mit dem ersten Spatenstich begonnen: Auf einer ehemaligen Industriebrache entstehen dort ganz im Sinne der innerstädtischen Verdichtung drei Mehrfamilienhäuser mit je acht Wohnungen. Überdies stehen ein Einfamilienhaus und ein Zweifamilienhaus bereits kurz vor der Fertigstellung.

Das gesamte Bauvorhaben umfasst 2400 Quadratmeter Wohnfläche mit 1600 Quadratmetern Garten. Dazu gehören eine Tiefgarage mit 33 Plätzen und 22 Außenstellplätze sowie eine Photovoltaikanlage mit Speicher und E-Auto-Ladesäulen. Sämtliche Immobilien werden nach KFW-55-EE-Standard errichtet und bieten eine Vielfalt an komfortablen Ausstattungen. Nachdem nun sämtliche Genehmigungen vorliegen, machten sich die Verantwortlichen daran, das Ganze symbolisch auf den Weg zu bringen.

(Weiter lesen: Augsburger Allgemeine, Illertisser Zeitung, 10.05.2023)

Spatenstich G³ Wohnen in der Gartenstraße Dietenheim am 09.05.2023

Spatenstich G hoch 3 in Dietenheim

Im Zuge des Baubeginns der drei Mehrfamilienhäuser des G³-Bauprojektes in Dietenheim fand am Dienstagabend der traditionelle Spatenstich statt.

Johannes Völk eröffnete die Feier mit einer feierlichen Rede und großer Dankbarkeit an alle Projektbeteiligten!

Grußworte von Christopher Eh – Bürgermeister der Stadt Dietenheim, von Rolf Baur – Geschäftsführer von Jakob Baur Hoch- und Tiefbau GmbH aus Balzheim und von Dirk Hübner – Architekt von architekturbüro bauke + hübner aus Dietenheim folgten.

Weitere Gäste waren Käufer der Eigentumswohnungen sowie die beteiligten Firmen und Planer des Bauvorhabens.

Wir freuen uns besonders, dass wir mit Lichtblick, Herrn Breyer, einen regionalen und starken Partner haben, der die ambulante Pflege für interessierte Bewohnerinnen und Bewohner hier im G³, unserem Wohnprojekt, sicherstellt!

Was gibt es Schöneres, wenn man im Alter sicher sein kann, in seiner Wohnung, professionelle Unterstützung erfahren zu dürfen!

Bei Essen, Getränken und guten Gesprächen wurde der Spatenstich gemeinsam gefeiert.

Pressebericht, SWP – Spatenstich Bauprojekt G³ in Dietenheim

Pressebericht SWP - Spatenstich G hoch 3 in Dietenheim
Pressebericht SWP - Spatenstich G hoch 3 in Dietenheim

Pressebericht, Südwest Presse, 10.05.2023
von Beate Reuter-Manz

24 neue Wohnungen in der City

Wohnungsbau Ulmer Bauträger investiert in zentrumsnahen Geschossbau in Dietenheim.

Dietenhelm. Der Ulmer Bauträger Völk Immobilien investiert rund zehn Millionen Euro in Dietenheim. Das Unternehmen gibt erstmals in der Kleinstadt im südlichen Alb-Donau-Kreis seine Visitenkarte ab und baut auf einem rund 3300 Quadratmeter großen Grund zentrumsnah drei Mehrfamilienhäuser mit insgesamt 24 Wohneinheiten. „Angesichts der Wohnungsknappheit brauchen wir auch bei uns den Geschosswohnungsbau dringend”, kommentiert Bürgermeister Christopher Eh diese innerstädtische Nachverdichtung. Über einen Investor in diesen schwierigen Zeiten freue man sich deshalb.

Bebauungsplan geändert
Eigens für das Vorhaben wurde der Bebauungsplan geändert. Denn die Fläche, auf der vormals die Firma Wirth Werkzeug aus Hartmetall herstellte, war einst als Gewerbegebiet ausgewiesen. Nach dem Abbruch des Firmen-und Produktionsgebäudes vor rund eineinhalb Jahren, gibt es in dieser Ecke nicht mehr viel Gewerbe, sieht man einmal ab von der Firma Otto oder der Bäckerei Bader in der Nachbarschaft. Das Vorhaben ging während der Planungsphase problemlos durch den Gemeinderat. Die Baugrube in der Gartenstraße ist bereits ausgehoben. Dort feierten jetzt rund 40 an der Planung und am Bau Beteiligte den offiziellen Spatenstich. Wie der Bauträger auf Anfrage mitteilte, entstehen die 24 Wohnungen mit 2,5 bis 4,5 Zimmern in drei baugleichen, frei stehenden Mehrfamilienhäusern mit zwei Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss. Die Einheiten sind zwischen 51 und 108 Quadratmeter groß und kosten zwischen 231 000 und 486 000 Euro. Sechs Wohnungen seien bereits ver-kauft. Es gibt eine gemeinsame Tiefgarage mit 33 Parkplätzen sowie 22 weitere Stellplätzen draußen. Außerdem sind elf Ladesäulen für Elektroautos vorgesehen sowie ein Aufzug von der Tiefgarage bis ins Penthouse. Mit einer Bauzeit bis Mitte 2025 wird gerechnet. Derzeit bereits im Bau befinden sich auf dem Gelände außerdem zwei Zweifamilienhäuser und ein Einfamilienhaus.

Beate Reuter-Manz

Spatenstich für Bauprojekt G³ – Wohnen in der Gartenstraße in Dietenheim

G3 - Wohnen in der Gartenstraße in Dietenheim

Wir feiern Spatenstich in Dietenheim!

Wir freuen uns, am 09.05.2023 um 15:30 Uhr in der Gartenstraße, Ecke Beethovenstraße in 89165 Dietenheim den Beginn der Aushubarbeiten der Baugrube zu feiern.

Auf dem Grundstück entstehen insgesamt drei Mehrfamilienhäuser mit 24 Wohneinheiten und einer gemeinsamen Tiefgarage. Jedes Gebäude wird acht Wohnungen auf drei Etagen beherbergen.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer G3-Website oder im Exposé auf der Website der immowelt.

Fordern Sie gerne das Exposé unter bauvorhaben@voelk-ulm.de an. Wir senden es Ihnen gerne zu!

Mit unseren regelmäßigen News halten wir Sie über den Stand der Dinge auf unserer Baustelle auf dem Laufenden. Schauen Sie gerne auch auf unserer Projekt-Website vorbei.

„Ihre Immobilie ist eine Wertanlage. Sie können erwarten, dass das auch so bleibt!“ – Ihre VÖLK FIRMENGRUPPE

Weitere Informationen zu unseren aktuellen Neubauprojekten finden Sie hier.