Hattler Areal – Bauabschnitt 2 + 3 – Innenausbau+Fassade

Hattler Areal Ulm

Seit dem letzten Statusupdate ist viel passiert. Im Dezember 2021 werden die ersten Wohnungen des zweiten Bauabschnittes übergeben. Der Innenausbau schreitet schnell voran.

Der Fußbodenbelag wurde in den meisten Wohnungen bereits vollständig verlegt, die Wände gespachtelt, geschliffen, tapeziert und gestrichen, die Innentürzargen wurden ebenso eingebaut und die Fliesenlegearbeiten laufen sowohl in den Wohnungen, als auch in den Treppenhäusern auf Hochtouren. Der Fertigstellung und den Wohnungsübergaben steht nichts im Wege.

Von außen sieht man ebenso große Fortschritte. Inzwischen wurde der zweite Bauabschnitt vollständig fertiggestellt, Bauabschnitt 3 folgt in den kommenden Wochen. Das Gerüst konnte bei beiden Bauabschnitten teilweise zurückgebaut werden und man hat freien Blick auf die wunderschöne Fassade.

Zudem sind derzeit die Arbeiten an den Außenanlagen in der Ausführungsphase angelangt. Die meisten Wege wurden gepflastert, die ersten Wackeltiere für den Spielplatz einbetoniert und die Balkone für den Belag vorbereitet.

Wir befinden uns im Endspurt und geben alles!

Jessica Bahl

Jessica Bahl

betreut dieses Bauvorhaben. Sie haben Fragen?
Dann kontaktieren Sie mich:

Tel: +49 731 9 32 64 24
E-Mail: jessica.bahl@voelk-ulm.de

Hattler Areal – Bauabschnitt 2 + 3 – Wärmedämm-Verbundsystem

Hattler Areal Wäremedämmung

Damit es nicht nur an den Füßen warm wird, sondern die Wärme im Winter auch in den beheizten Räumen verbleibt, wird in den kommenden Wochen ein Wärmedämm-Verbundsystem angebracht.

Bevor das jedoch durchgeführt wird, ordneten wir eine Reinigung aller Fensterflächen an, sodass keine durch den Bau entstandenen Verschmutzungen an den Fenstern, Rahmen und Fernsterbänken vorzufinden sind. Anschließend wurden alle Fenster mit einer Staub- und Spritznebeldichten Folie abgedeckt.

Zuletzt wird das aus Mineralwolle bestehende WDVS an den Außenfassade angebracht. Dicht darauf gefolgt wird der Außenputz aufgetragen.

Zeitgleich dazu werden die Innenwände gespachtelt und geschliffen. Im letzten Schritt des Gewerkes Trockenbau werden die Wände dahingehend gespachtelt und geschliffen, dass die Malerarbeiten begonnen werden können.

Jessica Bahl

Jessica Bahl

betreut dieses Bauvorhaben. Sie haben Fragen?
Dann kontaktieren Sie mich:

Tel: +49 731 9 32 64 24
E-Mail: jessica.bahl@voelk-ulm.de

Hattler Areal – Bauabschnitt 2 + 3 – Fußbodenheizung

Hattler Areal Fußbodenheizung

Ende Mai wird es warm unter unseren Füßen!

Die Isolierungen für den Fußboden wurden von unserem Estrichverleger B&L-Estriche aus Holzmaden verlegt, Firma Steck aus Elchingen montiert derzeit die Heizschlangen und die Heizkreisverteiler in unseren Wohnungen des Hattler Areals. Dicht darauf gefolgt wird der Estrich vom Penthouse absteigend bis ins Untergeschoss gegossen. Unsere Zeitplanung sieht vor, dass die Schlangen der Fußbodenheizung bis Ende Mai verlegt sind und der Calzium-Sulfat-Estrich im Juni gegossen werden kann.

Wie Sie sicher bemerkt haben, nähern wir uns schnell der Fertigstellung!

Jessica Bahl

Jessica Bahl

betreut dieses Bauvorhaben. Sie haben Fragen?
Dann kontaktieren Sie mich:

Tel: +49 731 9 32 64 24
E-Mail: jessica.bahl@voelk-ulm.de

Hattler Areal – Bauabschnitt 2 + 3 – Innenputzarbeiten

Hattler Areal Innenputzarbeiten

Unser Hattler Areal nimmt immer mehr seine geplante Form an!

Inzwischen wurde der Innenputz von der Firma Hampel aus Elchingen sowohl in den Wohnungen als auch im Treppenhaus des zweiten Bauabschnittes angebracht. In den kommenden Wochen wird Bauabschnitt 3 folgen. Die nächsten Arbeitsschritte werden die Verlegung der Dämmung und das Verlegen der Heizschlangen für die Fußbodenheizung in den Wohnungen sein. Anschließend wird der Estrich gegossen.

Sie können also weiterhin gespannt sein und sich auf regelmäßige Updates freuen.

Jessica Bahl

Jessica Bahl

betreut dieses Bauvorhaben. Sie haben Fragen?
Dann kontaktieren Sie mich:

Tel: +49 731 9 32 64 24
E-Mail: jessica.bahl@voelk-ulm.de

Hattler Areal – Bauabschnitt 2 + 3 – Wohnungstürzargen

Hattler Areal Wohnungsstürzarge

Der Innenausbau schreitet auch bei dem wechselhaften Wetter im April schnell voran. Der Türfachhandel Einenkel aus Ulm setzte bereits die Zargen der Wohnungseingangstüren ein, sodass bald die Fußbodenheizung und der Estrich verlegt werden kann.

Die Stahltürzargen sind bereits verzinkt und grundiert, sodass diese nach Fertigstellung des Innenputzes im Treppenhaus nur noch mit weißer Farbe überstrichen werden müssen.

Zudem trocknet der Innenputz in den Wohnungen und im Treppenhaus, welcher ebenso derzeit angebracht wird.

Jessica Bahl

Jessica Bahl

betreut dieses Bauvorhaben. Sie haben Fragen?
Dann kontaktieren Sie mich:

Tel: +49 731 9 32 64 24
E-Mail: jessica.bahl@voelk-ulm.de

Hattler Areal – Bauabschnitt 2 + 3 – Haustürrahmen

Hattler Areal Haustürrahmen

Nicht nur mit dem Innenputz geht es zügig voran.

Bereits jetzt wurden die Rahmen für die Haustürelemente in eingebracht. Bei der Architektur wurde darauf geachtet, dass auch im Eingangsbereich viel Tageslicht eindringen kann. Gleich wie die Fenster, kommen die Hauseingangstüren und die Elemente von der Firma Gugelfuss. Somit kann sichergestellt werden, dass ein einheitliches Erscheinungsbild entsteht. Die Türrahmen wurden aus quarzgrauem Aluminium gefertigt und die Glaselemente auf der linken und rechten Seite der Eingangstüre aus Wärmeschutzglas.

Die Türblatter werden ebenso aus Aluminium hergestellt und im Farbstil der Fenster lackiert. Diese werden aber zu ihrem eigenen Schutz erst eingebracht, wenn der Außenputz angebracht wurde.

Jessica Bahl

Jessica Bahl

betreut dieses Bauvorhaben. Sie haben Fragen?
Dann kontaktieren Sie mich:

Tel: +49 731 9 32 64 24
E-Mail: jessica.bahl@voelk-ulm.de

Nicht nur in Ulm, sondern auch um Ulm herum schaffen wir Wohnraum.

In Dietenheim, eine Stadt am südöstlichen Rand des Alb-Donau-Kreises, werden wir ein Einfamilienhaus (EFH), ein Zweifamilienhaus (ZFH) und drei Mehrfamilienhäuser (MFH) in KfW-Standard-55 Bauweise errichten.

Die 24 Wohneinheiten der MFH erhalten eine gemeinsame Tiefgarage sowie zusätzliche Außenstellplätze. Alle Wohnungen sind mit Balkonen bzw. Dachterrassen zur Süd- bzw. Westseite ausgestattet. Die Erdgeschosswohnungen verfügen über eine Terrasse mit Garten zur alleinigen Nutzung.

Über eine Privatstraße, die an den Mehrfamilienhäusern vorbei führt, können die Privatparkplätze des EFH und des ZFH erreicht werden.

Bei diesem Bauvorhaben ist uns besonders wichtig, die Idylle des ländlichen und familiären Wohngebietes beizubehalten. Daher wird ein gemeinschaftlicher Spielplatz mit viel Grünflächen allen Bewohnern zur Verfügung stehen.

Wenn wir Ihr Interesse wecken konnten, können Sie gespannt auf unser Exposé sein.

Gerne senden wir Ihnen dieses nach Ihrer Kontaktaufnahme zu. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an Bauvorhaben@voelk-ulm.de.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.

Mit dem Dichterviertel steht unser nächstes Bauvorhaben in den Startlöchern. Wir werden in dem Ulmer Sanierungsgebiet 59 Wohneinheiten und zwei Büroeinheiten in 4 Gebäuden errichten. Gemeinsam mit den Gebäuden anderer Ulmer Bauträger wird dort ein vielseitig ansprechendes Areal mit Grünflächen im Innenhof entstehen.

Unser Bauvorhaben ist sowohl für Eigennutzer, als auch Kapitalanleger sehr interessant.

Sie können auf unsere Homepage und unser Exposé gespannt sein. Wenn Sie an unserem Bauvorhaben interessiert sind, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an Bauvorhaben@voelk-ulm.de.

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

[contact-form-7 id=”2366″]

Hattler Areal – Bauabschnitt 2 + 3 – März 2021

Hattler Areal Bauabschnitt 2+3

Mit schönem Wetter und ausschließlich guten Neuigkeiten geht es weiter!

Der Rohbau ist nun abgeschlossen. Der Topf hat seinen Deckel gefunden und die Decke über dem Penthouse wurde fertiggestellt. Nun konzentrieren wir uns erstmal auf den Innenausbau unserer Bauabschnitte. Die Rohinstallationen nähern sich der Fertigstellung und wurden somit im Rahmen unseres Zeitplanes pünktlich fertiggestellt.
Die nichttragenden Innenwände sind auch schon kräftig in der Herstellung. Die Ständerungen für unseren Trockenbau sind schon fast überall eingebracht worden und werden nun mit Rigips-Platten beplankt. Ist dies geschehen, wird in den nächsten Wochen mit der Herstellung des Innenputzes begonnen.

Gemeinsam mit dem ersten Bauabschnitt möchten wir den Anwohnern einen zum Verweilen einladenden Innenhof gestalten. Daher sind wir derzeit in der Ausschreibungsphase für den Garten- und Landschaftsbauer. Es wird ein naturnaher Innenhof mit einem Spielplatz für die anwohnenden Kinder und Sitzplatzmöglichkeiten entstehen. Der lebendige und natürliche Innenhof fügt die einzelnen Bauabschnitte zu unserem gewünschten Hattler Areal zusammen. Bereits im Sommer dieses Jahrs soll mit den Arbeiten begonnen werden.

Jessica Bahl

Jessica Bahl

betreut dieses Bauvorhaben. Sie haben Fragen?
Dann kontaktieren Sie mich:

Tel: +49 731 9 32 64 24
E-Mail: jessica.bahl@voelk-ulm.de